Montag, 4. November 2013

Gastpost Nr.4: Tortenlust Blog



Schon vor einer Weile haben Sara und Moni von "Feines Handwerk" nach einer Gastbloggerin 
gesucht. Da ich schon länger Fan ihrer Arbeit bin, habe ich mich sofort bei ihnen gemeldet und 
als Gastbloggerin angeboten. Ich hatte selbstverständlich auch schon eine Idee: Ein kleines 
Herbsttörtchen - mit Kirschen. Gesagt getan habe ich mich an die Arbeit gemacht und dieses 
kleine Törtchen kreiert.




Was ihr braucht:

einen Biskuitboden
Sauerkirschen
Kuvertüre hell und dunkel
Ganache
500g Quark
200g Schmand
1 Pck. Vanillezucker
25g Zucker

Rosenblätter
Palmin
6 Blatt Gelatine 





Wie ihr es macht:

1. Um die Schokoladenblätter herzustellen braucht ihr zunächst die Kuvertüre, die Rosenblätter und das Palmin. Zunächst müsst ihr die Schokolade schmelzen. Anschließend die Rosenblätter putzen und diese dann mit Palmin einstreichen. Danach die Schokolade dünn auf das Blatt pinseln und dieses kühl stellen. Wenn die Schokolade fest geworden ist das Blatt abziehen. Übrig bleibt ein Schokoladenblatt mit der Struktur eines echten Blatts, welches später für die Deko gebraucht wird.

2. Für die Füllung zunächst die Kirschen abgießen und den Saft auffangen und darin 6 Blätter Gelatine einweichen. Dann den Quark und den Schmand mit dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren.Die gelöste Gelatine mit einem Löffel Quark temperieren und dann unter die Quarkmasse ziehen. Die Kirschen unterheben.

3. Den Biskuitboden in 3 Böden zerteilen und einen Ring ausstechen. Den ersten Boden in einen Tortenring legen und einen Biskuitring hinein legen. Danach mit Quarkmasse füllen. Mit der 2. Schicht genauso verfahren und die Torte dann in den Kühlschrank stellen, bis die Füllung fest ist.

4. Die Torte mit Ganache einstreichen und dann mit den Schokoblättern dekorieren.



Das wars. Jetzt nur noch genießen.

Liebe Grüße,
Selina

Kommentare:

  1. Ich bin grad am dahinschmelzen....booah sieht das lecker aus....
    Lieben Gruß Erwin

    AntwortenLöschen
  2. Klasse oder? Ich finde die Torte auch einfach nur toll!
    Dank der lieben Selina von Tortenlust!

    Herzlichen Gruß
    Moni*

    AntwortenLöschen