Sonntag, 6. Oktober 2013

Gastblogger gesucht

Heute bekomme ich kein Hallöchen ihr Lieben über die Lippen, eigentlich ist mir schon seit Wochen nicht mehr nach Hallöchen zumute...
Ihr habt sicherlich bemerkt, das es seit einiger Zeit etwas Stiller geworden ist in unserer pastell farbenen Pompom Welt...
Es gibt Augenblicke in unserem Leben, die uns aus allen Wolken fallen lassen und uns den sicheren Boden unter den Füßen weg ziehen. 
Der Weg den man schon seit so langer Zeit unbedacht entlangläuft ist plötzlich zu Ende...und es fällt schwer das zu akzeptieren.

Ich habe oft Kommentare gelesen, in denen stand das Blogger und ganz besonders die Food Blogger immer von einer heilen Welt erzählen. Ihr ganz normales Mittag Essen so übermäßig in Szene setzen, das macht doch niemand zu Hause! Vielleicht mag das so sein aber ich bin froh das man sich gelegentlich einfach ausklinken kann. Ich möchte keine dreckigen Küchen sehen und die Arbeit, die dahinter steckt. Ich möchte dieses Bild einfach bewundern. Die schönen Farben, die hübsche Dekoration und die Liebe im Detail entdecken. Das macht mich ein Stückchen glücklich und lässt den Stress des Alltags vergessen. Warum besuchen wir so gerne Musicals oder gehen ins Kino? Das sind zwei Stunden in denen man seine Sorgen vergisst und sich in eine andere Welt entführen lässt. 
Das sind zwei Stunden, in denen wir vergessen das wir noch unsere Steuererklärung machen müssen, noch Hausarbeit zu Hause wartet, sich der Papierstapel im Büro häuft, der Streit mit der Freundin am Vortag geklärt werden muss, die Tochter eventuell die Klasse wiederholen muss, es Probleme mit dem Ehemann oder dem Freund gibt. Jeder trägt ein Päckchen mit sich herum, bei dem einen ist es vielleicht ein kleines, kompaktes, leichtes und bei dem anderen ist es so groß das er damit fast gar nicht mehr durch die Haustür passt!
Deshalb freue ich mich täglich von Menschen zu lesen, die sich stundenlang Gedanken gemacht haben etwas ganz wunderbares zu backen, zu kochen oder zu basteln und dann nochmal genauso so viel Zeit investieren um es im rechten Licht zu fotografieren. Ich weiß das der Mensch, der dahinter steckt nicht in einer Rosa farbenen Wolke lebt. Dieser Mensch hat genauso Probleme wie du und ich...

Momentan ist mir aber nicht nach dieser Rosa Wolke.
Und ich bin momentan nicht im Stande euch in eine heile Welt zu entführen.
Aus diesem Grund ziehe ich mich für einige Zeit zurück...

Moni ist aber auch ziemlich eingespannt mit dem Job und ihrer Uni und ich lasse sie grad mit unserem Blog ziemlich allein...und jetzt kommt ihr ins Spiel!

Wir beiden würden uns sehr darüber freuen wenn sich einige Gastblogger finden würden, die mit ihren Berichten und Bildern ein Lächeln auf unsere Gesichter zaubern könnten! :)
Egal ob Süß oder Herzhaft oder mit Nadel und Faden.
Ihr würdet Moni unterstützen und mir ein wenig Zeit geben.
Also her mit euren Vorschlägen!
Schreibt uns per E-Mail oder einfach per Facebook an!
Es wäre schön wenn ihr uns direkt verraten könntet was ihr geplant habt.

Ihr braucht auch keine Angst haben das ich vollständig von der Bildfläche verschwinde...
Ich habe noch einen Post für euch vorbereitet und meine Hochzeitstorte für meine liebe Freundin, die grad in den Flitterwochen steckt, möchte ich euch nicht vorenthalten. Die bekommt ihr in nächster Zeit zu sehen. 
Außerdem haben Moni, Alicia und ich noch eine kleine Überraschung für euch!
Also seid gespannt, bleibt gesund und genießt das Leben!

Eure Sara

Kommentare:

  1. Hallo Sara,

    ich bin gerade per Zufall auf FB auf Euch aufmerksam geworden und so ehrliche Worte wie die Deinen direkt am Anfang zu lesen ist auf der einen Seite hart, aber auch sehr symphatisch!

    Man kann nicht immer einen auf "Heile Welt" machen und wer dieses versucht, gehört meiner Meinung nach in Therapie... ;)

    Ich wünsche Dir viel Ruhe, um wieder neue Kraft zu schöpfen und drücke Dich herzlich (unbekannterweise)

    lg
    Tina
    Prlainé Surprise

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,

    vielen lieben Dank für deine lieben Worte.
    Es ist zwar ein trauriger Anlass aber ich freue mich trotzdem das du zu uns gestoßen bist und ich denke damit spreche ich vllt einigen aus der Seele.
    Die Auszeit werde ich mir jetzt auch erstmal nehmen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sara,

    niemand kann verlangen, dass man immer gut drauf ist und auf einer rosa Wolke schwebt. Leider gibt es im Leben Höhen und Tiefen, und das kann sicher jeder gut nachvollziehen.
    Aber genauso wie man nicht immer in der rosafarbenen Pompom-Welt bleiben kann, bleibt man auch nicht für immer in den trüben Regenwolken. Es wird bestimmt besser, und ich drück dir die Daumen dass es nicht zu lange dauert.

    Wenn ihr möchtet, würde ich gerne anbieten, einen Gastbeitrag über den Bonbonkurs zu schreiben, den ich am Wochenende bei der VHS besuchen werde. Ich weiss noch nicht genau, wie es wird und was herauskommt, aber ich denke es wird spannend zu erfahren, wie man selbst Bonbons herstellen kann.

    Liebe Grüße, Venda
    (zuckerwerkstatt.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Venda!
    Danke fürs Daumen drücken und die lieben Worte!
    Du hast schon recht! Es wird bestimmt bald besser und dann freue ich mich schon darauf wieder neu mit euch durch zu starten.
    Bonbon Kurs hört sich super interessant an!
    Würde mich freuen wenn das mit dem Gastbeitrag klappen würde!
    Meld dich einfach ;)

    Liebe Grüße, Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara!
      Leider ist mein Bonbon-Kurs ausgefallen, weil die Kursleiterin einen Fahrradunfall hatte. :-( Er findet jetzt erst im Januar statt.
      Ich werde mal schauen, ob ich euch stattdessen bald einen anderen Gastbeitrag senden kann.
      Herzliche Grüße! :-) Venda

      Löschen