Mittwoch, 25. März 2015

Schöner Alfred Street Food Market in Essen

Essen hat seit Sonntag eine Bereicherung mehr !
In dem ehemaligen Hallen des alten Kruppgeländes, vielen Nachtschwärmern Essens
ist ein Teil davon auch als die Diskothek "Delta" bekannt, öffnete diesen Sonntag
zum ersten der Street Food Market "Schöner Alfred".

Der nächste Markt ist bereits für den 10.05.2015 angekündigt und soll so weiter im
zweimonats Rhythmus stattfinden - ich freue mich!





















Und alle die den Markt am Sonntag besucht haben sicher auch und die es leider nicht geschafft haben oder die lange Schlange gescheut haben ,  ist wärmstens zu empfehlen ihn unbedingt zu besuchen ! 

Ja der Andrang war wirklich groß ! Und das zu Recht auf dem 15.000 qm großen Gelände verteilten sich allerlei Stände und im Außerbereich zahlreiche Foodtrucks mit witzigen Namen wie "Burrito-Bande", "Kugel Pudel" oder "Futterflotte" um nur mal ein paar der insgesamt 30 vertretenen Trucks zu nennen!

Neben Burgern, welche aber eindeutig dominierten, gab es aber auch allerhand aus der internationalen Küche. Die Besucher des Marktes wurden mit mexikanischen, ayurvedischen, asiatischen und europäischen Delikatessen verwöhnt !







Die Veranstalter hinter dem Schönen Alfred, Marc André Pfeiffer , Alessandro Pukki, Tobias Bruns und Ramin Köhn mit ihrer Agentur MARTA,  haben da wirklich etwas sehr tolles geschaffen . Und mit ihrem Schönen Alfred echt den Nerv der Zeit getroffen ! Die Bedürfnisse von Foodies stehen schon lange im Gegensatz zu 1€-Cheeseburgern und es entwickelt sich eine neue Street Food Szene , welche sich  z.b in New York schon lange etabliert hat . Kunden möchten wissen und genau nachvollziehen woher die verwendeten Produkte stammen und sind dafür auch bereits etwas tiefer in die Tasche zu greifen !




















Frische, hochwertige und ausgefallene Speisen sorgfältig in den stylischen Foodtrucks zubereitet  - das überzeugt ! Auch und vor allem für Vegetarier und Veganer war die Auswahl sehr groß und das ist sehr gut auch wenn ich selbst nicht vegan bzw vegetarisch lebe, denke ich immer öfter über meinen Fleischgenuss nach und wenn hier die vielen Möglichkeiten so lecker dargeboten werden gefällt mir diese Entwicklung natürlich umso mehr !

Auch wenn wir aufgrund der langen Schlangen an den Ständen nicht viel probieren konnten, hat es uns sehr gefallen auch einfach nur drüber zu schlendern das Wetter und die Atmosphäre zu genießen ! Es war ein schöner sonniger Sonntag mit vielen netten entspannten Menschen - wir werden wiederkommen !

 



Für die unter euch die (wieder) kommen möchten sind hier die
nächsten Termine sowie die genaue Anschrift :


Street Food Market – Termine 2015

10. Mai
5. Juli
6. September
8. November

Schöner Alfred
Frohnhauser Straße 75
45143 Essen

Macht euch einen schönen Abend,
Eure Moni*

Kommentare:

  1. Ich find das voll Cool,so eine riesen Auswahl an ausgefallenem Essen u. die tollen Trucks. Hab das mal im Fernsehen gesehen. Schade das die immer so weit weg von uns sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bislang waren solche tollen Sachen auch fern vom Ruhrgebiet aber der Trend setzt sich fort und wird sicher auch bald den Süden erreichen ;)

      Viele liebe Grüße
      Moni*

      Löschen