Sonntag, 26. Januar 2014

Vegane Kirsch-Brownies

Vegan- hört sich erstmal für viele, mich eingeschlossen, etwas
eintönig an.
Doch mittlerweile füllen sich ganze Blogs und Magazine mit wirklich
leckeren veganen Gerichten ! Und die Vegane Küche nimmt nach
immer mehr Skandalen um die Fleischindustrie mehr an Bedeutung zu
und bekommt immer mehr Fans. Mann kommt gar nicht drum herum
sich auch mal damit zu beschäftigen und wie in meinem Fall es auch
auszuprobieren. Und ich bin spätestens nach diesem Brownie überzeugt:
Vegan ist leeeecker!



Ihr benötigt für diesen lecker- locker,- flockig- saftigen Teig :

Ein tiefes Blech etwa in der Größe 32x39 cm

*600g Mehl
*250g Zucker
*100g Backkakao
*2 Päckchen Vanillezucker
*2 TL Natron
*2 TL Backpulver
*1/4 L Sonnenblumenöl
*1/4 L Sojadrink
*1/4 L Zuckerrübensirup
*200 g Zartbitterschokolade
*1 Glas Kirschen


Schritt 1

Ofen auf 150°C Umluft vorheizen und das Backblech mit Öl fetten.
Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und etwa 200 ml
Kirschsaft in einem Messbecher auffangen. Die Schokolade hacken.

Schritt2

Jetzt Mehl, Zucker, Kakao, Vanillezucker, Natron und Backpulver in
einer Schüssel vermischen. Zu dem Kirschsaft im Messbecher das Öl,
den Sojadrink und den Sirup zugeben und vermischen.

Schritt 3

Mit dem Rührgerät die Flüssigkeit unter die Mehlmischung heben
und schnell und gut verrühren.
Kirschen und Schokolade unterheben und den teig auf dem gefetteten
Blech glatt streichen.
Brownie für 30 min backen (er kann dann noch etwas feucht
sein da ist gut so).

Herausnehmen sich an einem heißen Stück , weil man nicht warten kann,
den Mund verbrennen und auskühlen lassen :)

Jetzt in kleine Rechtecke schneiden und weil morgen Montag ist,
den Kollegen im Büro servieren :)



Schönen Sonntag euch,

eure Moni*

Kommentare:

  1. Hallo Moni,
    ist das das Rezept aus der neuen LECKER Bakery? Da haben mich die veganen Brownies auch sofort angesprungen. :-) Die werde ich auch bald ausprobieren müssen!
    Herzliche Grüße, Venda

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh die sehen ganz herrlich aus und sind genau nach meinem Geschmack! Finde ich superm dass du dich auch mit vegan beschäftigst.

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön , gerne wenn es auch noch so gut schmeckt :)
    @Venda: Genau das sind die auf S. 72 aus der neuen Lecker nur anstatt Ahornsirup habe ich Zuckerrübensirup verwendet ;)
    Lieben Gruß
    Moni*

    AntwortenLöschen