Donnerstag, 22. Dezember 2016

Lebkuchenhaus & eine Verlosung

Und schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu, wobei ich sagen muss dass ich von all den kalten und dunklen Monaten von November bis Februar den Dezember wirklich sehr gerne mag.
Ich liebe die Vorweihnachtszeit und auch wenn es meist ziemlich stressig ist, habe ich dennoch meinen Spaß wenn ich meine Geschenke eines nach dem anderen verpacken und dann in die fröhlichen Gesichter schauen kann.

Und um mich und Moni so richtig auf Weihnachten einzustimmen, haben wir uns einen Sonntag gemeinsam in ein kleines Projekt gestürzt...im Nachhinhein fällt mir auf, dass ich eigentlich noch Weihnachtsmusik hätte auflegen sollen. :D

In diesem Jahr nehmen Moni und ich nämlich am Foodbloggeradventskalender teil und freuen uns riesig Euch heute am 22ten Dezember unser eigens kreirtes Lebkuchenhäuschen präsentieren zu dürfen. Gestern hat bereits die liebe Sabine das 21te Törchen geöffnet - Photolixieous und Morgen öffnet dann Daniela für Euch das 23te Törchen - Danielas Foodblog 
An dieser Stelle möchten wir auch Toni von Antonellas Backblog für die tolle Organisation danken.

 
Moni und ich ergänzen uns wunderbar, die Idee mit dem Lebkuchenhaus stammt nämlich von mir und die Form des Häuschens von Moni, sie hat nämlich ein Blick für´s Besondere und so kommt es, dass unser Lebkuchenhäusschen nicht so ausschaut wie viele Andere. Ich bin so richtig, richtig stolz auf unser Werk und es erinnert mich auch ein wenig an eine verschneite Kirche. Ich musste sogar während wir gebastelt haben ein bisschen vor Freude quietschen weil ich so begeistert war von dem, was wir da gezaubert haben. Moni kann das bezeugen :D


Und ihr braucht jetzt keine Angst zu haben weil ihr der Meinung seid, diese Icing Verzierungen nicht hin zu bekommen. Wir zwei sind auch absolute Royal Icing Anfänger und haben vorher ein wenig auf Backpapier geübt. So schwer ist das gar nicht. Ihr müsst nur dafür Sorge tragen, dass das Icing flüssig genug ist. Also wenn ihr das Icing mit einer Küchenmaschine aufschlagt dann dürfen die Spitzen nicht stehen bleiben, sondern zähflüssig vom Schneebesen fließen.

Für das Icing benötigt ihr:
* Puderzucker
* 2 Eiweiß (Größe M)
* Zitronensaft (nach Augenmaß)

Zunächst hat Moni die Formen zu Hause gebacken.
Die Front und das Rückenteil sind 11cm breit.
Das Rückteil ist 16cm, das Vorderteil 28cm hoch.
Die Seitenteile sind 5,5cm breit und 16cm hoch.
Die Dachteile sind 6cm breit und 7cm hoch.
Die Bodenplatte hat einen Durchmesser von 24cm.

Hierfür hat sie einen fertigen Teig von tantefanny verwendet.


Da wir erst noch ein wenig Übung bekommen wollten, haben wir zunächst die Deko verziert bevor wir uns ans Häuschen gewagt haben.





Mit der Tülle in Größe 1 hat Moni dann die Christbaumkugeln aufgemalt. Die Umrandungen habe ich mit der Tülle Nummer 2 aufgebracht.
Während wir fleißig waren, hat es sich meine schnurrende Cremekugel neben mir gemütlich gemacht.
 

Als wir dann ein wenig Übung hatten, haben wir mit den Gebäudeteilen begonnen.



Moni hat noch Kleinteile wie Herzen. Blätter und Sterne gebacken. Diese haben wir als Verzierungen angebracht. Dafür einfach einen Kleks Icing an die Stelle geben, das Teil fest andrücken und kurz trocknen lassen.


Unser Dach und die Front:



















Lasst Eure Verzierungen eine Weile trocknen, wir haben ca. 45 Minuten nach dem Verzieren unseres letzten Bauteils erst begonnen, das Haus zusammen zu setzen.

Dafür spritzt ihr eine ordentliche Portion Icing auf das Teil was ihr auf die Bodenplatte setzt oder an einem weiteren Teil ansetzt. Stabilisiert es mit einem Glas oder etwas Ähnlichem.






Nachdem Eure vier Wände aneinander gesetzt habt, lasst es wieder eine halbe Stunde trocknen.

Bei dem Dach mussten wir ein wenig basteln, da es nicht so richtig gepasst hat.
Damit das Dach eine Neigung hat müsst ihr Euch dieses Dreieck ausschneiden und auf die Seitenteile kleben.  


Nachdem Ihr das Dach aufgesetzt habt, könnt ihr Eiszapfen anbringen:


Lasst Euer Haus dann noch eine Stunde durchtrocknen, streut Puderzucker darauf und tadaaa...







Unsere Arbeit wurde streng bewacht und wir hatten immer wieder Angst, dass Caddy doch einmal beherzt nach der Kerze im Inneren angelt.










Und das Tolle ist, wir haben Euch nicht nur dieses tolle Lebkuchenhaus mitgebracht, da ja bald Weihnachten ist gibt es auch noch ein kleines Geschenk für Euch zu gewinnen.
Mit etwas Glück dürft ihr diesen tollen Schriftzug von NO GALLERY  bald Euer Eigen nennen.



Alles was ihr dafür tun müsst, ist ein Kommentar unter diesem Post zu hinterlassen. Vielleicht verratet Ihr uns ja auch was Ihr damit vorhabt. Möglicherweise wollt Ihr damit einem Lieben Menschen ebenfalls eine Freude machen? :)

Teilnahmebedingungen:
  • Teilnehmen kann jeder mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Teilnehmer, die unter 18 Jahre alt sind, brauchen die Zustimmung ihrer Eltern.
  • Das Gewinnspiel beginnt am 22.12.2016 und endet am 27.12.2016 um 23.59 Uhr.
  • Der Gewinner wird per Zufall ermittelt.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit den Social Media-Kanälen.
  • Anonyme Kommentare können leider nicht berücksichtigt werden, bitte hinterlasst uns einen  Namen. Solltet Ihr Eure Mailadresse nicht öffentlich machen. So schaut bitte am 28.12 hier nach ob Ihr gewonnen habt. 
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert ihr automatisch die Teilnahmebedingungen.
  • Sollten wir nach einer Woche keine Daten des Gewinners haben, losen wir erneut aus.
  • Wir übernehmen keine Haftung, sollte der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen.
Wir freuen uns auf Eure Nachrichten und drücken Euch die Daumen.



blogger_banner_2016

Und nicht nur bei uns gibt es weihnachtliche Köstlichkeiten und tolle Gewinne.
Diese Blogger haben bereits ihr Türchen geöffnet oder öffnen es noch:

1. Dezember: Hase im Glück
2. Dezember: Sarahs Krisenherd
3. Dezember: Antonellas Backblog
4. Dezember: Die Jungs Kochen und Backen
5. Dezember: Sasibella
6. Dezember: Meine Küchenschlacht
7. Dezember: Miss Blueberrymuffin
8. Dezember: Lirumlarumloeffelstiel
9. Dezember: Bake to the roots
10. Dezember: Freiknuspern
11.Dezember: Brutzelmania
12. Dezember: Ladyapplepie
13. Dezember: Try Try Try
14. Dezember: Ina isst
15. Dezember: Baking and more
16. Dezember: Emmas Lieblingsstücke
17. Dezember: Nom Noms Food
18. Dezember: Helllilablassblau
19. Dezember: Baby rock my day
20. Dezember: Kuchenbäcker
21. Dezember: Photolixieous
22. Dezember: Feines Handwerk
23. Dezember: Danielas Foodblog
24. Dezember: Friede Freude und Eierkuchen

Uns bleibt jetzt nur noch Euch ein wundervolles Weihnachtsfest mit Euren Liebsten zu wünschen.

Macht es gut..

Eure Moni und Sara

Kommentare:

  1. Oh, das wäre so ein tolles Geschenk für meine Freundin. Damit könnte ich ihr vielleicht endlich mal wieder ein wenig Freude in ihr Leben bringen...
    claudiapetitange@web.de

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, so ein tolles Lebkuchhenhaus hab ich noch nie gesehen! Ich schaff es nie, den Zuckerguss so filigran aufzuspritzen...
    Den Schriftzug finde ich auch toll. Ich muss mir dieses Motto echt mehr zu Herzen nehmen und würde es mir daher in meinem Schlafzimmer aufhängen, so dass ich es jeden Morgen gleich sehe!

    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, was für ein tolles Lebkuchen Haus! Ich würde den Schriftzug verschenken ��vlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  4. Euer Lebkuchenhaus sieht wunderschön aus ❤️ Ich bin neidisch 😉 Über den tollen Schriftzug würde ich mich sehr freuen! Lg Marina (holdemaideÄTgmx.de)

    AntwortenLöschen
  5. Oh sooo ein schönes Lebkuchen Haus. Ich würde das nie so toll hin bekommen. Denn tollen Schriftzug würde ich meiner kleinen Schwester schenken da sie nächsten Monat Geburtstag hat. LG

    AntwortenLöschen
  6. Ein Traum von Lebkuchenhaus... Und wenn man sich die Fotos und Details so anschaut, sieht man doch euer Naturtalent für's Icing spritzen sofort.
    Meine beste Freundin hat am 02.01. Geburtstag und ich finde, dieser Schriftzug würde perfekt passen.
    Ich drücke uns mal die Daumen... :)
    Liebe Grüße, Annika
    annikasternberg@gmx.de

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, was für eine Arbeit! Super gemacht. Ich glaube, das ist das schönste Lebkuchenhaus, dass ich je gesehen habe. Und das schreibe ich nicht weil ich gewinnen will! Den Schriftzug würde ich mit in unser Haus nach Andalusien nehmen. Da würde es perfekt in eines der Gästezimmer passen.
    balser@t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meinen Namen vergessen: Birgitt ��
      Und schöne Weihnachten noch!

      Löschen
    2. Ich hab meinen Namen vergessen: Birgitt ��
      Und schöne Weihnachten noch!

      Löschen
  8. Hallo Moni und Sara,

    ihr seid ja wahre Künstler. Ganz, ganz großes Lob.
    Ich würde den Schriftzug behalten, weil er mir so gefällt. Ich schäme mich auch schon deswegen.

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  9. das würde einen schönen Platz im Wohnzimmer der neuen Wohnung finden. :-)

    nadinegoebel@gmx.net

    AntwortenLöschen
  10. Oh meien beste Freundin liebt den Spruch und würde sich darüber wahnsinnig freuen :)

    Tolles Lebkuchenhaus- wenn ich doch so viel Geduld hätte- haha!

    Liebe Grüße, Kristin

    bettyboopuh@gmx.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich würde den tollen Schriftzug meiner lieben Schwester für ihr erstes Eigenheim schenken.
    Liebste Grüße und schöne Feiertage,
    Katharina Frank
    katharina_frank@hotmail(dot)com

    AntwortenLöschen
  12. Ein tolles Lebkuchenhaus..ich wünschte, ich wäre so begabt. ;-) Der Schriftzug ist mein Lebensmotto und bedeutet mir im Moment sehr viel. Ab nächstes Jahr soll sich alles ändern bei mir und dieser Spruch soll mich leiten! LG, Anisa
    anisaz73@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  13. Hi
    das lebkuchenhaus ist schön.Ich würde es in meine Schlafzimmer an die Wand machen.Bin gerade am umgestalten.Da würde es wunderschön aussehe.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Kompliment, das Lebkuchenhaus ist wunderbar gelungen. Die Katze würde ich aber auch nehmen. *g* Gerne hüpfe ich in den Lostopf und wünsche frohe Weihnahctsfeiertage.
    Freundliche Grüße
    Petra H.

    AntwortenLöschen
  15. Hallöchen meine Lieben,
    als ich euer Meisterwerk auf Instagram gehen habe, war ich sofort begeistert und bezaubert. So ein großer Aufwand, den ihr da betrieben habt. Aber ich muss schon sage, das Ergebnis ist der Wahnsinn :)
    Genau wie der schöne Schriftzug den ihr verlost. Ich würde ihn meiner besten Freundin schenken, da es genau ihr Lebensmotto trifft.
    Habt ein wundervolles Weihnachtsfest
    Lg Julia

    AntwortenLöschen
  16. Und endlich ein tolles Rezept, mit dem solche Verzierungen gelingen! Sieht super aus! UND lauter tolle Bilder, die Lust auf "nachmachen" machen.
    Gewinnen würde ich auch gerne!
    Schöne Feiertage noch!
    Fabiana Falk

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,

    ich hüpfe sehr gern in den Lostopf :)Der Schriftzug gefällt mir super :)

    Das Lebkuchenhaus sieht auch klasse aus!

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen